1075 Jahre Belecke – Das Jubiläumsjahr beginnt

In diesem Jahr feiert unsere Badestadt mit einem Festjahr das 1075-jährige Jubiläum ihrer Ersterwähnung. Gleich in drei Urkunden des Jahres 938 wird das „castellum badaliki“ genannt. Allerdings lauten die Nachrichten auf Krieg und Zerstörung, nachdem Heinrich, der jüngere Bruder Ottos des Großen, in Belecke gefangen genommen worden war. Das Jubiläumsjahr wird aber absolut friedlich gefeiert. Der Startschuss der Feierlichkeiten fällt, im wahrsten Sinne des Wortes, mit dem traditionellen Böllern am frühen Morgen des Sturmtages, den 15. Mai 2013. Zu dem abendlichen Pontifikalamt hat der aus Belecke stammende Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker sein Kommen zugesagt. Das große Stadtfest wird am Wochenende des 15./16. Juni 2013 an Stütings Mühle, in der Bahnhofstraße und auf dem Wilkeplatz gefeiert. Gleichzeitig begehen die Sturmtagskanoniere und die Nachtwächterzunft ihr 25-jähriges Jubiläum. Weiterlesen