Literarische Reise nach Ostpreußen

Zu einer literarischen Reise nach Ostpreußen laden die Christine-Koch-Gesellschaft und der Kultur- und Heimatverein Badulikum Belecke am Donnerstag, den 11. November, 19.00 Uhr ins Haus Welschenbeck Belecke ein. In fachkundiger Reiseleitung von Christel Hoberg-Heese (Niedersfeld) und Betty Römer-Götzelmann (Belecke) werden die Mitreisenden interessante Persänlichkeiten kennenlernen, die ihre Wurzeln in diesem wundervollen Land der dunklen Wälder und kristallklaren Seen haben, wie Immanuel Kant, Fanny Lewald, Käthe Kollwitz, Hermann Sudermann, Agnes Miegel, Ernst Wiechert und viele andere.
Aus dem Land ihrer Kindheit wird Betty Römer-Götzelmann auch eigene Geschichten und Gedichte lesen…und da es der 11. im Elften ist, wenn auch im Sauerland die Fastnachtsjecken den Vorhang der Session etwas anheben, wird auch der typische ostpreußische Humor nicht zu kurz kommen.
Den musikalischen Part haben Sulfija Bieber (Gesang) und Magdalena Schopohl (Gitarre) übernommen.
Zu empfehlen ist eine Anmeldung direkt im Haus Welschenbeck, Telefon 02902-976533.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.