Belecker Werkstattgespräche

2. Belecker Werkstattgespräch: Das Aidshilfeprojekt „GEZUBUSO“

Der Kultur- und Heimatverein Badulikum mit seinem Vorsitzenden Hans-Jürgen „Hasi“ Raulf lädt alle Interessierten am 5. Juli um 19:30 Uhr in das Heilig-Kreuz-Zentrum Belecke, Adolf-Kolping-Straße, ein. Dort wird die im Jubiläumsjahr der 1075-jährigen Badestadt begonnene Reihe „Werkstattgespräche“ mit einem spannenden Bericht über das Aidshilfeprojekt „GEZUBUSO“ fortgesetzt. Der heute 24-jährige Belecker Marc Schenuit absolvierte im vergangenen Jahr einen sechsmonatigen Freiwilligendienst in Pietermaritzburg, Südafrika. Von April bis Oktober 2012 errichtete er zwei große Holzhäuser für die dort betreuten Kinder, und er sammelte viele nützliche Geldspenden. Im 2. Werkstattgespräch soll auf die mit Belecker Hilfe getane Arbeit zurückgeschaut und ein Blick auf das Kommende geworfen werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.