Belecker Nachtwächterzunft in Obermarsberg

Zum 25- jährigen Bestehen der befreundeten „Obermarsberger Nachtwächterzunft“ überbrachten drei Belecker Nachtwächter die Glückwünsche der Belecker Nachtwächterzunft. Zusammen mit den Hoppecker Nachtwächtern und der Obermarsberger Zunft wurden die Rundgänge absolviert. Bei der Nachtwächter-Olympiade gab es nur Sieger. Der Abend endete mit einem gemütlichen Beisammensein in Obermarsberg.

Obermarsberg25

Digitalisierung schafft zukunftsfähige Heimatpflege

Der Kultur- und Heimatverein „Badulikum“ hat sich zur Aufgabe gemacht, den Bestand an heimatkundlicher Literatur, der zum Teil schon einige Jahre oder gar Jahrzehnte nicht mehr als Druckwerk erhältlich ist, durch Digitalisierung einer breiten Öffentlichkeit kostenlos zugänglich zu machen und zugleich zukunftssicher auszugestalten. Damit wird Heimatpflege zukunftsfähig. So wurden bereits das Jubiläumsbuch und die Festschrift zum 1000-jährigen Bestehen Beleckes im Jahre1938 digitalisiert, ebenso das aus dem Jahre 1970 stammende Standardwerk „Praesidium Baduliki“ des erst kürzlich verstorbenen Belecker Heimatfreundes Josef Rubarth.

Hier geht es zu vollständigen Bericht

Das 8. Werkstattgespräch

Zum 200. Todestag von Abt Edmund Rustige lud der Kultur- und Heimatverein Badulikum zum 8. Werkstattgespräch ein. Zum Thema:“Benediktininsche Tradition – Herausforderung für Heute“ referierte Altabt Stephan Schroer.

Hier geht es zum Bericht

Einladung zum Osterfeuer

Osterfeuer2015

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Ostersonntag tragen die Messdiener / innen nach der Ostervesper um 19.00 Uhr in der Propsteikirche St. Pankratius das Licht der Osterkerze im Fackellauf zum Osterfeuer. Gegen 20:00 Uhr wird das Osterfeuer auf der Külbe angezündet und abgebrannt. Die Bevölkerung ist hierzu schon jetzt herzlich eingeladen.